Untermenü

Inhalt

Zu Lehrgangsende wieder zu Besuch bei Bilfinger und Voith

Zum Abschluss eines erfolgreichen Lehrganges begleitet die Fachlehrer Walter Öhlinger und Martin Thattendorfer die Klasse 1aMET4 nach Linz zur Firma Bilfinger und nach Traun zur Firma Voith.

Die Bilfinger Maschinenbau mit Sitz in Linz ist ein Unternehmen der Bilfinger SE und auf die Herstellung und Bearbeitung großer, schwerer und komplexer Bauteile aus Stahl spezialisiert.  www.maschinenbau.bilfinger.com

Nach einer Firmenpräsentation und der Sicherheitsunterweisung konnten sich die Schülerinnen und Schüler in den Fertigungshallen einen Eindruck über die Zerspanung von riesigen Bauteilen verschaffen. Beeindruckend war die Größe der Maschinen und der Bauteile und mit welcher Genauigkeit die einzelnen Werkstücke gefertigt wurden.

Die Firma Voith ist ein österreichisches Unternehmen, in welcher Krananlagen zur Gänze- sowohl auf der mechanischen als auch auf der elektrotechnischen Seite - im Werk in Traun entwickelt, konzipiert, geplant und gefertigt werden. Hierzu zählen Schwerlastkräne, Magnetkrananlagen oder Stapelkräne und auch Automatikkräne.

Ein herzliches Danke den Firmen für die Möglichkeit der Werksbesichtigungen!

Walter Öhlinger

Die Schärdinger Berufsschule bei Fa. Bilfinger.

Die Schärdinger Berufsschule bei Fa. Bilfinger.

Die Schärdinger Berufsschule bei Fa. Voith.

Die Schärdinger Berufsschule bei Fa. Voith.